Umzug nach Großbritannien 

Mit UTS in den Nordwesten Europas 


Sie planen einen Umzug nach Großbritannien (GB)? Wir als Umzugsunternehmen organisieren den gesamten Prozess von A bis Z. Langjährige Erfahrung, fachliches Können sowie eine individuelle Umzugsberatung verhelfen Ihnen zu einem entspannten und gut geplanten Umzug. 
 
Der größte Inselstaat Europas umfasst vier Landesteile: England, Wales, Schottland und Nordirland. Insgesamt leben hier rund 67 Millionen Einwohner (Stand: 2020). England hat dabei mit rund 54 Millionen Einwohnern die größte Bevölkerung zu verzeichnen. 
In Großbritannien erwarten Sie weltbekannte Universitäten, die zweitgrößte Volkswirtschaft Europas sowie London als wichtigste Stadt im Kontext von Finanzdienstleistungen weltweit. Auch in kultureller Hinsicht hat Großbritannien viel zu bieten. Dazu zählen eine ausgezeichnete Infrastruktur sowie tolle Naturlandschaften. Diese und weitere Punkte machen das Land zu einem beliebten Ziel im Ausland. 
 
Auf dieser Seite finden Sie viele wichtige Informationen zu einem Umzug in das 
Vereinigte Königreich. Als Umzugsunternehmen gibt UTS Ihnen hilfreiche Tipps und Hinweise zum Thema Einreise- und Einfuhrbestimmungen, Gesundheitssystem, Lebenshaltungskosten und hilft gerne bei Ihrem Umzug.

UTS team simon rieb
Ihr Ansprechpartner
Simon Rieb

Kundenberater

Mail Iconmove@uts-germany.de
Telefon Icon+49 (0)69 2445049-32

Alle Themen auf einen B(K)lick:

Anfrage & Rückrufservice

Nachricht senden >>

Online Besichtigung

Termin vereinbaren >>

Unsere Leistungen

  • Individuelle Anforderungen
  • Individuelle Angebote
  • Vorabbesichtigung
  • Auslieferung & Auspacken vor Ort
  • Demontage, Verpackung & Verladung
  • Transport per LKW
  • Zollabfertigung
  • Lagerung
  • Transportversicherung

Zeitplanung

Transferzeiten nach Großbritannien

Exportverzollung in Deutschland 0,5 Tag
Transportzeit nach London 1 - 2 Tage
Transportzeit nach Manchester 2 - 3 Tage
Transportzeit nach Edinburgh 3 - 4 Tage
Importverzollung in Großbritannien 0,5 - 1 Tag

Vermerk: Die Angabe der jeweiligen Transferzeiten dienen nur der groben Orientierung und sind abhängig von Verschiffungskapazitäten, Veränderungen der Zollbestimmungen des Abgangs- und Ziellandes, der aktuellen politischen Situation im Abgangs- und Zielland, der Infrastruktur des Abgangs- und Ziellandes sowie dem Vorliegen der korrekten Dokumente für die Zollabfertigung.

uts umzuege grossbritannien umzug zeitplanung

EINREISEBESTIMMUNGEN 

Visum ab jetzt Pflicht 


Im Jahr 2020 ist Großbritannien aus der EU ausgetreten. Durch den Brexit veränderten sich auch die Einreisebestimmungen: Sowohl zum Arbeiten und Studieren als auch für einen familienbedingten Umzug werden nun Visa benötigt. Vereinfachte Einreisebestimmungen für EU-Bürger gibt es nicht. 

Personalausweis reicht nicht mehr aus 
Auch der Personalausweis als alleiniges Dokument ist nicht mehr ausreichend. Seit dem 01.10.2021 benötigen die meisten EU-Bürger einen gültigen Reisepass, der maximal 10 Jahre alt sein darf und noch mindestens 6 Monate gültig ist. 

Ausnahmen: Personen mit einer Grenzarbeitergenehmigung oder einem dauerhaften Status durch das EU-Settlement Scheme, S2 Health Care Visitor sowie Swiss Service Provider mit gültiger Einreiseerlaubnis dürfen bis zum 31.12.2025 ohne Reisepass in alle Teile des United Kingdom, wie beispielsweise England, einreisen.


DAS PUNKTEBASIERTE EINWANDERUNGSSYSTEM

Gute Qualifikationen sind wichtig

Über das neue punktebasierte Einwanderungssystem (seit dem 01.01.2021) soll die Einwanderung von hoch qualifizierten Personen gefördert werden. Anhand eines Punktesystems wird der jeweilige Antragssteller bewertet. Je besser die Qualifikationen, desto höher die Punktzahl. Für eine Arbeitsgenehmigung benötigen Sie mindestens 70 Punkte. Die Punkte erhalten Sie zum Beispiel über nachgewiesene fachliche Qualifikationen, Englisch-Sprachkenntnisse oder auch über das Jahresgehalt. Weitere Informationen zu dem neuen Punktesystem finden Sie auf der Homepage der britischen Regierung.

uts umzuege grossbritannien umzug einreisebestimmungen

Weitere Informationen zum Visaantrag 

  • Der Antrag für die Einreiseerlaubnis oder Ihren Umzug wird auf der Website der britischen Regierung gestellt. 
  • Es muss nachgewiesen werden können, dass Sie alle Kriterien für die jeweilige Einreiseerlaubnis erfüllen. 
  • Sie müssen ebenso Ihre Identität nachweisen. Dies kann sowohl mit dem Smartphone per App als auch über das Visumsantragszentrum erfolgen. 
  • Für den Antrag von Visenwird eine Gebühr fällig. 
  • Bei einem Aufenthalt, der länger als 6 Monate andauert, muss unter Umständen ein Einwanderungskrankenzuschlag (Immigration Health Surcharge) bezahlt werden. Dadurch erhalten Sie Zugang zu dem britischen Gesundheitssystem. Ob dieser Zuschlag bezahlt werden muss, hängt von dem Einwanderungsstatus ab. 
  • Beachten Sie auch, dass die Zeiträume für die Bearbeitung der Visaanträge variieren können. 
  • Sobald Sie nach dem Antrag eine Genehmigung erhalten haben, dürfen Sie einreisen. 

Die wichtigsten Visa im Überblick: 

Skilled Worker visa (Fachkräftevisum)

Für das Fachkräftevisum benötigen Sie ein Jobangebot von einem vom Home Office lizensierten Sponsor auf einer bestimmten Qualifikationsstufe, die Bezahlung durch den Sponsor mit einem Mindestgehalt sowie Englisch-Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 des CEFR (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen). 

Health and Care visa (Facharbeit: Gesundheits- und Pflegevisum

Sie können das Gesundheits- und Pflegevisum beantragen, wenn Sie in einem qualifizierten Gesundheitsberuf arbeiten und ein Arbeitsangebot des NHS (Gesundheitssystem in GB), des Sozialpflegesektors oder von Arbeitgebern und Organisationen haben, die Dienstleistungen für den NHS erbringen. Ebenso müssen Sie Englisch sprechen können und den Kriterien für den Fachkräfteweg entsprechen. 

Global Talent (Internationales Talent)

Über das Global Talent wird hoch qualifizierten Personen ermöglicht, ohne Arbeitsangebot in das United Kingdom, beispielsweise nach England und Wales, zu kommen. Das Global Talent bezieht sich auf anerkannte Führungskräfte und zukünftige Führungskräfte in den Bereichen Wissenschaft, Geisteswissenschaften, Ingenieurwesen, Kunst und digitale Technologie. 

Family visa (Familienvisum

Dieses Familienvisum kann beantragt werden, wenn Sie mit Ihrem Ehepartner, Partner, Verlobten, Kind, Elternteil oder Verwandten, den Sie langfristig betreuen, zusammenleben möchten. Dafür muss die jeweilige Person/Familie bereits in einem Teil des United Kingdom, wie zum Beispiel in England und Nordirland, wohnhaft sein. 

Wichtig: Sie sollten unbedingt sicherstellen, dass Sie alle Voraussetzungen für das Einreisevisum einhalten. Sobald das Visum abläuft, müssen Sie entweder ausreisen, eine Verlängerung anfordern oder in einen anderen Einwanderungsstatus wechseln. Eine Niederlassung kann meist erst beantragt werden, wenn Sie für 5 Jahre im Vereinigte Königreich, zum Beispiel  England und Nordirland gelebt haben. Nicht bei allen Einwanderungsprozessen ist dies möglich.


UMZUG mit Tieren

Ein tierisch guter Umzug 


Sie möchten auch Ihr Tier mit nach Großbritannien nehmen? UTS kümmert sich darum! Wir sorgen dafür, dass auch Ihr Haustier sicher in seinem neuen Zuhause ankommen wird. Wir kümmern uns um die Organisation des Transportes sowie die Abfertigung aller nötigen administrativen Anforderungen und Vorschriften.  
 
Bei einem Umzug mit Tieren müssen viele Aspekte beachtet werden: Welche Umzugsvorbereitungen sind durchzuführen? Wie gestaltet sich die Reise mit dem Flugzeug? Auf diese und weitere Fragen gibt UTS Ihnen die Antworten. Wir haben die wichtigsten Informationen zu diesem Thema für Sie auf unserer Seite Umzug mit Tieren zusammengefasst. 

Vorschriften für die Einreise mit Tieren nach Großbritannien:

  • Einreise mit dem EU-Heimtierausweis ist weiterhin möglich, wenn dieser vor dem 01.01.2021 ausgestellt wurde. 
  • Haustiere benötigen einen Mikrochip 
  • Nachweis einer gültigen Tollwutimpfung 
  • Für Hunde ist eine Bandwurmbehandlung notwendig (darf nicht weniger als 24 Stunden und nicht früher als 5 Tage vor Einreise stattgefunden haben) 
  • Vermerk aller Nachweise im EU-Heimtierausweis 

Autofahren und Einreise mit PKW


Der Führerschein von EU-Bürgern
 ist auch im Vereinigte Königreich gültig. Ein internationaler Führerschein ist demnach für das Autofahren nicht notwendig. 
Für Ihr PKW benötigen Sie einen Eigentumsnachweis oder Mietvertrag sowie gültige Versicherungsunterlagen für eventuelle Kontrollen.
Zwar sind die meisten Straßen gebührenfrei, aber in einigen Regionen sind Tunnel oder Brücken mautpflichtig. Hierzu zählt zum Beispiel das Dartford Crossing oder die C-Charge in London. Die Bezahlung verläuft häufig online oder telefonisch.
Die beiden größten Unterschiede zum Auto fahren in Deutschland sind, dass auf der linken Straßenseite gefahren wird und die Entfernung anstatt in Kilometern in Meilen gemessen wird. Sobald Sie sich an diese Aspekte gewöhnt haben, können Sie bei Ihren Fahrten durch das Land die wunderschönen Städte und Dörfer bewundern. 


Einfuhrbestimmungen

Einfuhrbestimmungen bei der Einreise

Durch den Brexit zählt das Vereinigte Königreich nicht mehr zu der EU-Zollregion. Daraus folgt, dass alle eingeführten Waren durch den Zoll abgefertigt werden müssen. 

Zu den konkreten Vorschriften können wir in diesem Zusammenhang keine Angaben machen, da diese sehr komplex sind. 

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Einfuhrbestimmungen in England, Wales, Schottland und Nordirland. 

uts umzuege grossbritannien umzug einfuhrbestimmungen

Großbritanniens Gesundheitssystem

Alles rund um das National Health System

Das NHS (National Health System) stellt das staatliche Gesundheitssystem in Großbritannien dar. Die Finanzierung erfolgt zu einem großen Teil aus Steuern und ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos. Viele der anfallenden medizinischen Behandlungen fallen unter die Leistungen des NHS. Dazu zählen zum Beispiel Allgemeinärzte, Fachärzte, ambulante Dienste sowie Aufenthalte in Krankenhäusern. Nicht abgedeckt sind spezielle zahnärztliche Behandlungen, Implantate oder Prothesen. Teilweise muss für bestimmte Medikamente oder Sehhilfen eine Zuzahlung erfolgen. Im Krankheitsfall wird in der Regel zuerst der Hausarzt (General Practioner) zu Rate gezogen. Dieser überweist den Patienten dann bei Bedarf an einen Facharzt. 

Im Vergleich zu den medizinischen Behandlungen in Deutschland, werden fachärztliche Dienste in Krankenhäusern ausgeführt. Beachten sollten Sie außerdem, dass mit vergleichsweise längeren Wartezeiten gerechnet werden muss. 

uts umzuege grossbritannien umzug gesundheitssystem

Tipp: Um lange Wartezeiten zu umgehen, können Sie in Großbritannien eine private Krankenversicherung abschließen. Der jeweilige Arzt kann frei gewählt werden, allerdings müssen die Kosten für die Behandlung direkt bezahlt werden.


UMZUG NACH GROSSBRITANNIEN – FAq

Häufig gestellte Fragen


Nachfolgend haben wir einige der häufigsten Fragen für Sie zusammengefasst. Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr UTS-Umzugsmanager gerne jederzeit persönlich zur Verfügung.

Ja, allerdings gibt es eine Reihe von Vorschriften. Darunter fällt zum Beispiel ein vorhandener Mikrochip oder eine Bandwurmbehandlung für Hunde. Weitere wichtige Informationen rund um einen Umzug mit Tieren finden Sie hier

Ja, der Führerschein von EU-Bürgern ist gültig. 

Ja. Mit dem Brexit endete der freie Personenverkehr zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Es gibt nun ein punktebasiertes Einwanderungssystem, das jeder EU-Bürger durchlaufen muss, wenn er im Vereinigten Königreich leben und arbeiten möchte. 

Bei einem Aufenthalt von bis zu 6 Monaten aufgrund von beispielsweise touristischen Aktivitäten oder den Besuch von Freunden muss keine Einreiseerlaubnis beantragt werden. Bei einem längeren Zeitraum ab 6 Monaten ist ein Einreiseerlaubnis jedoch notwendig. 

Nein, es besteht keine Meldepflicht. 


 

Anfrage & Rückrufservice

Nachricht senden >>

Online Besichtigung

Termin vereinbaren >>

WISSENSWERTES

Kultur und Sprache


In Großbritannien können Sie sich auf ein höfliches und multikulturelles Volk einstellen. Es wird viel Wert auf ein respektvolles Miteinander gelegt. Die Worte „Please“ und „Thank you“ gehören dabei zu einer Selbstverständlichkeit im Umgang mit Mitmenschen. Zudem sind die Menschen im Vereinigte Königreich sehr geduldig. Es wird ungerne gesehen, dass jemand in einer langen Warteschlange drängelt. 

Die kontaktfreudigen Briten mögen Gesellschaft. Auch gegenüber Personen aus anderen Ländern sind sie aufgeschlossen. Die Menschen im Vereinigte Königreich lieben ihre berühmten Pubs, in denen man nach Feierabend gemütlich entspannen und Kontakte knüpfen kann. Sie sind also definitiv einen Besuch wert! 


SCHWARZTEE UND FISH AND CHIPS

Typisch britisch! 

Großbritannien ist perfekt für Teeliebhaber. Schon seit einigen Jahrhunderten stellt Tee einen festen Bestandteil in der britischen Kultur dar. Pro Einwohner wird ungefähr 2,3 Kilogramm Tee im Jahr getrunken. Besonders beliebt ist dabei der Schwarztee. Zum Tee, der klassisch in feinen Porzellantassen serviert wird, gibt es meist Scones (Gebäckstücke) mit Clotted Cream (Streichrahm) und Marmelade. 

Neben zahlreichen Gerichten, wie Yorshire PuddingSheperd’s Pie und Haggis, sind Fish and Chips der Klassiker schlechthin. Das Gericht setzt sich aus Pommes und einem frittierten Fisch zusammen. Als Beilagen dienen zerstampfte Erbsen (mushy peas), eingelegte Zwiebeln oder Essiggurken. Fest steht: Die britische Essenskultur unterscheidet sich im Vergleich zu Deutschland. Hier gibt es für jeden etwas zu entdecken. 

uts umzuege grossbritannien umzug kultur

ARBEITSMARKT IN GROSSBRITANNIEN

Der Arbeitsmarkt

Um auf dem Arbeitsmarkt in Großbritannien Erfolg haben zu können, sind gute Englischkenntnisse unumgänglich. Deutsche Arbeitskräfte sind aufgrund des guten Schul- und Ausbildungssystems in Deutschland sehr gefragt. Daher sind auch die Chancen auf einen Job bei guten Qualifikationen recht gut. Um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, müssen Sie jedoch das punktebasierte Einwanderungssystem durchlaufen und einen Visaantrag stellen (weitere Informationen finden Sie unter Einwanderungsbestimmungen). 

uts umzuege grossbritannien umzug arbeitsmarkt

JOBCHANCEN IN GROSSBRITANNIE

Welche Jobs sind besonders gefragt? 

Gute Jobchancen gibt es in den unterschiedlichsten Bereichen: Dazu zählen die Pharmaindustrie,Maschinenbauerneuerbare Energien und in der Umwelttechnik. Ebenso gefragt sind qualifizierte Fachkräfte in medizinischen BereichenPflegeGastronomie und Vertrieb. Die Perspektiven im Dienstleistungs- und Gesundheitssektor sind insgesamt als gut zu bewerten. 

Falls Sie noch vor Ihrem Umzug nach Großbritannien nach einer Arbeitsstelle suchen möchten, können Sie sich an EURES-Berater vor Ort wenden oder britische Zeitungen bestellen. In Letzteren gibt es einige Jobangebote, die nach Branchen sortiert sind.  

Gut zu wissen: Die meisten Beschäftigten in Großbritannien finden sich rund um London sowie im Süden von England. Der Mindestlohn liegt umgerechnet bei 10,14 (Stand: 2021). Ein Anspruch auf den Mindestlohn besteht erst, wenn die Person mindestens 25 Jahre alt ist.

uts umzuege grossbritannien umzug jobchancen

LEBENSHALTUNGSKOSTEN

Mietpreise in Großbritannien


Die Suche nach einem passenden Wohnsitz im Vereinigte Königreich ist nicht immer einfach. Wir raten Ihnen dazu, bereits vor dem Umzug nach einer Wohnung oder Haus Ausschau zu halten. Der Wohnungsmangel ist der Grund, weshalb sich die Wohnungssuche kompliziert gestalten kann. Besonders in großen Städten wie London ist der Mangel an Wohnraum allgegenwärtig, da die Nachfrage sehr groß und gute Angebote eher selten sind. Je höher das finanzielle Budget, desto einfacher wird die Suche nach einer geeigneten Immobilie.
 
Achtung: Einige Eigentümer machen sich die Hilflosigkeit bei der Wohnungssuche zu Nutzen und werben mit falschen Angaben und Angeboten über ein Objekt. Dieses weicht dann in Realität (und oft erst beim Einzug) deutlich von der Beschreibung ab. Nur in wenigen Fällen gelingt es, die bereits bezahlte Miete und Kaution zurückzuerhalten. Besondere Vorsicht ist vor allem in Internetportalen geboten. Wir empfehlen Ihnen aus diesem Grund, sich an professionelle Makler zu wenden und nicht Hals über Kopf umzuziehen.

Durchschnittliche Mietpreise
London (England)

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1873 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 1321 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 3565 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 2194 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
in Edinburgh (Schottland)

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 852 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 668 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1497 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 1132 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
in Belfast (Nordirland)

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1715 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 491 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1123 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 769 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
in Manchester (England)

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 850 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 628 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1496 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 962 Euro

Durchschnittliche Lebensmittelpreise

Die Lebenshaltungskosten im Vereinigten Königreich sind rund 30 Prozent höher als der Durchschnitt in Mitteleuropa. Dies betrifft sowohl die Mietpreise als auch Lebensmittel, Tickets für öffentliche Verkehrsmittel oder Eintrittspreise für Kinos. Besonders in London ist allgemein mit höheren Kosten zu rechnen. 

  • 1l Milch: 1,10€

  • 500g Brot: 1,16€

  • 1kg Reis: 1,33€

  • 12 Eier: 2,30€

  • 1kg Käse: 6,65€

Bei weiteren Fragen oder einem Umzug unterstützen wir Sie als Unternehmen gerne. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

uts umzuege grossbritannien umzug lebensmittelpreise
Pfeil Icon