Umzug nach Frankreich

Ihr neues Leben im Land der Liebe & Kultur.
UTS hilft Ihnen bei Ihrem Umzug!


Sie planen einen Umzug von Deutschland nach Frankreich? Wir als professionelle Umzugsunternehmen unterstützt Sie bei Ihrem Umzug und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Unsere Experten vom Umzugsunternehmen UTS planen und kalkulieren alle Details Ihres Frankreich-Umzugs sorgfältig sowie gewissenhaft und beraten Sie persönlich in allen relevanten Fragen. 

Frankreich ist flächenmäßig das größte Land der Europäischen Union sowie das zweitgrößte Land nach Einwohnern in der EU. Insgesamt leben hier rund 67 Millionen Einwohner (Stand: 2020). 

Bei einem Umzug nach Paris erwarten Sie weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Louvre oder der Eiffelturm sowie zahlreiche Bauten. Im ganzen Land befinden sich über 40.000 Schlösser. Auch für ihre besondere Kultur und der sehr guten Küche, auf welche die Franzosen sehr stolz sind, ist das Land bekannt. Die France métropolitaine, übersetzt das französische Mutterland, besticht zudem durch ihre vielfältigen und abwechslungsreichen Landschaften.

Das alles trägt dazu bei, dass Frankreich das Land mit den weltweit höchsten Besucherzahlen und somit der perfekte Ort ist, um dort sesshaft zu werden.

Sollten Sie derselben Meinung sein wie wir und wollen ins Land der Liebe umziehen, dann stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Egal ob Paris oder Nizza wir erstellen Ihnen für Ihren Umzug das passende Angebot. Auf dieser Seite finden Sie viele wichtige Informationen für Ihren Umzug. Wir als Umzugsunternehmen UTS geben Ihnen hilfreiche Tipps und Hinweise zum Thema Einreise- und Einfuhrbestimmungen, Umzug mit Tieren, Mietpreisen und Co.  

UTS team simon rieb
Ihr Ansprechpartner
Simon Rieb

Kundenberater

Mail Iconmove@uts-germany.de
Telefon Icon+49 (0)69 2445049-32

Alle Themen auf einenB(K)lick:

Anfrage & Rückrufservice

Nachricht senden >>

Online Besichtigung

Termin vereinbaren >>

Unsere Leistungen

  • Individuelle Anforderungen
  • Individuelle Angebote
  • Vorabbesichtigung
  • Auslieferung & Auspacken vor Ort
  • Demontage, Verpackung & Verladung
  • Transport per LKW
  • Zollabfertigung
  • Lagerung
  • Transportversicherung

Zeitplanung

Transferzeiten nach Frankreich

Transportzeit nach Paris 1-2 Tage
Transportzeit nach Marseille 2-3 Tage
Transportzeit nach Lyon 1-2 Tage
Transportzeit nach Toulouse 2-3 Tage
Transportzeit nach Nizza 2-3 Tage

Vermerk: Die Angabe der jeweiligen Transferzeiten dienen nur der groben Orientierung und sind abhängig von Veränderungen der Zollbestimmungen, Kapazitäten, der aktuellen politischen Situation, dem Vorliegen der korrekten Dokumente für die Zollabfertigung sowie die Infrastruktur.

uts germany umzug frankreich transferzeiten

EINREISEBESTIMMUNGEN

Vereinfachte Einwanderung


Als Mitglied der Europäischen Union gibt es für das EU-Land selbstverständlich vereinfachte Einreisebedingungen. 

Für den Umzug benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es keine Meldepflicht. Sie müssen keine Aufenthaltserlaubnis beantragen, müssen Sich aber bei der für Sie zuständigen französischen Finanzbehörde melden. Wenn Sie möchten, können Sie eine „Carte de Séjour“ (Wohnsitznachweis) bei Ihrer örtlich ansässigen Préfecture bzw. der Sous-Préfecture des jeweiligen Wohnortes beantragen. Wenn Sie weitere Informationen benötigen schreiben Sie uns gerne eine Mail.

Das Recht auf Einreise und Aufenthalt haben vor allem

  • Unionsbürgerinnen und -bürger, die sich als Arbeitskräfte, zur Arbeitssuche, zur Berufsausbildung oder zum Studium in Frankreich aufhalten wollen, sowie deren Familienangehörige (ungeachtet ihrer Nationalität), wenn sie diese Person begleiten oder nachziehen.

  • Unionsbürgerinnen und -bürger, wenn sie zur Ausübung einer selbständigen Erwerbstätigkeit berechtigt sind und deren Familienangehörige (ungeachtet ihrer Nationalität), wenn sie diese Person begleiten oder nachziehen.

  • Nicht erwerbstätige Unionsbürgerinnen und -bürger, wenn sie über ausreichenden Krankenversicherungsschutz und ausreichende finanzielle Mittel zur Sicherung ihrer Existenzgrundlage verfügen und deren Familienangehörige (ungeachtet ihrer Nationalität), wenn sie diese Person begleiten oder nachziehen und ebenfalls über ausreichenden Krankenversicherungsschutz und ausreichende finanzielle Mittel zur Sicherung ihrer Existenzgrundlage verfügen.

Umzug mit Tieren

Hund, Katze & Co.


Sie haben ein oder mehrere Haustiere und möchten selbstverständlich nicht ohne Ihren tierischen Freund umziehen? Auch hier wird sich das Umzugsunternehmen UTS um Ihr Haustier kümmern und dafür sorgen, dass es sicher in Ihrer neuen Heimat ankommt.
Bei einem Umzug mit Tieren müssen viele Aspekte beachtet werden:  Welche Umzugsvorbereitungen sind durchzuführen? Wie lange im Voraus sollte der Umzug geplant werden? Wie gestaltet sich die Reise mit dem Flugzeug oder dem Auto?  Auf diese und weitere Fragen gibt das Umzugsunternehmen UTS Ihnen die Antworten. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Thema Umzug mit Haustieren für Sie auf unserer Seite  Umzug mit Tieren  zusammengefasst.

Die EU-Vorschriften erleichtern den Umzug oder das Auswandern mit Ihrem Haustier sehr. Jedoch müssen Sie folgende Vorschriften bei einem Umzug beachten oder beantragen:

  • Elektronischer Mikrochip oder eine deutlich lesbare, vor dem 3. Juli 2011 erfolgte Tätowierung
  • Impfung gegen Tollwut
  • EU-Heimtierausweis 

Weitere Informationen für den Umzug finden Sie auf der offiziellen Website der Europäischen Union "Ihr Europa".

uts germany umzug frankreich umzug tiere

Mit dem eigenen Auto auswandern

Benötigte Dokumente bei einem Umzug mit Auto


Wenn Sie nach Paris, Nizza oder Toulouse umziehen oder auswandern wollen und Ihr Auto mitnehmen möchten, müssen Sie es innerhalb von einem Monat anmelden. Die Anmeldung erfolgt online über die Homepage der Agence nationale des titres sécurisés (ANTS). Daraufhin erhalten Sie als Bestätigung die “Carte Grise”.

Um Ihr Fahrzeug im Land der Liebe anzumelden, benötigen Sie folgende Dokumente, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Für den Umzug wird die EG Konformitätsbescheinigung („Certificate of conformity“ – COC) benötigt, die die technischen Normen des KFZ beinhaltet. Zudem müssen Sie einen Nachweis über die deutsche Hauptuntersuchung, welche nicht älter 6 Monate ist, vorweisen. Weitere Dokumente sind der Kaufvertrag/Rechnung sowie die deutschen Zulassungspapiere.

Mehrwertsteuerbefreiung oder –Zahlung

Im Rahmen der Zulassung des Fahrzeugs in Frankreich werden Sie unter anderem nach der Bescheinigung über die Mehrwertsteuerbefreiung oder -Zahlung gefragt. Diese bestätigt die Befreiung von der Entrichtung der Mehrwertsteuer in Frankreich bzw. quittiert die Bezahlung der Mehrwertsteuer. Das für Unternehmen zuständige französische Finanzamt an Ihrem Wohnsitz stellt diese Bescheinigung aus. Bei einer potenziellen Zahlung wird dabei in Neu- oder Gebrauchtwagen unterschieden:

Neuwagen:
Beim Erwerb eines Neuwagens muss die Mehrwertsteuer innerhalb von 2 Wochen entrichtet werden. In Frankreich gilt ein KFZ als neu, wenn es weniger als 6 Monate alt ist oder weniger als 6000 Kilometer bewegt wurde. Anderenfalls gilt das Fahrzeug als Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen:
Ihr Gebrauchtwagen wird von der französischen Mehrwertsteuer befreit, da Sie diese schon in Deutschland entrichtet haben.


Einfuhrbestimmungen

Einfuhrbestimmungen bei der Einreise


EU-Bürger dürfen sich innerhalb des EU-Raums frei bewegen, frei reisen, auswandern und einen Umzug ins Ausland durchführen. Gegenstände und Güter für Ihren privaten Gebrauch können Sie problemlos in jedes Land der EU transportieren.

Für einige Produkte und Waren bestehen jedoch Einschränkungen:

  • 800 Zigaretten
  • 400 Zigarillos (Zigarren mit einem Stückgewicht von höchstens 3 Gramm)
  • 200 Zigarren
  • 1 kg Tabak
  • 10 Liter hochprozentige Spirituosen
  • 20 Liter mit Alkohol angereicherter Wein
  • 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein)
  • 110 Liter Bier
  • Medikamente für den persönlichen Bedarf (Menge ausreichend für maximal 3 Monate ohne Verschreibung, darüber hinaus mit ärztlicher Verordnung)
uts germany umzug frankreich einfuhrbestimmungen

GESUNDHEITSSYSTEM

Das französische Gesundheitssystem


Das Gesundheitssystem ist im Kern ähnlich aufgebaut wie in Deutschland. Es wird vor allem von der gesetzlichen Krankenversicherung getragen. Die gesetzliche Krankenversicherung ("Assurance maladie") ist neben der Familien-, der Renten- und der Unfall- sowie Berufsunfähigkeitsversicherung (Letztere wird von den Organismen der Krankenversicherung mitgetragen und verwaltet) eines von vier Standbeinen der französischen Sozialversicherung ("Sécurité sociale").

Im Gegensatz zu Deutschland kann die Versicherung nicht frei gewählt werden. So wird die gesetzliche Krankenversicherung je nach Berufstand im folgendem unterteilt und zugeordnet.

  • Régime Général: Gilt grundsätzlich für Personen, die einen Arbeitsvertrag und einen Wohnsitz in Frankreich haben.
  • Mutualité sociale agricole: Diese Sparte ist für Landwirte oder abhängig Beschäftigte in der Landwirtschaft gedacht.
  • Caisse Nationales d’Assurance Maladie: Diese Sparte gilt für Freiberufler.
  • Mutuelle des artisans: Krankenkasse für Selbständige.

Zusätzlich zu der gesetzlichen Krankenkasse sind 95% der Franzosen noch privat versichert (Couverture santé complémentaire). Das liegt vor allem daran, dass im Krankheitsfall nur 70% der anfallenden Kosten von der Staatlichen Krankenversicherung übernommen werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb bei einem Umzug eine private Krankenversicherung abzuschließen.

uts germany umzug frankreich gesundheitssystem

FAQ

Häufig gestellte Fragen


Nachfolgend haben wir einige der häufigsten Fragen für Sie zusammengefasst. Für mehr Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Der deutsche Führerschein ist europaweit gültig. Weitere Infos finden sie hier.

In Frankreich sind besonders Ingenieure, Facharbeiter und IT-Spezialisten gefragt. Aber auch Hotelfachkräfte, Köche und Verkaufskräfte haben eine hohe Nachfrage.

Als Mitgliedstaat der EU wird ein Visum zur Einreise in Frankreich nicht benötigt.

Ja, in Frankreich gibt es wie in Deutschland auch das Arbeitsamt. Hier erhalten Sie weitere Informationen. 


Anfrage & Rückrufservice

Nachricht senden >>

Online Besichtigung

Termin vereinbaren >>

KULTUR

Französische Esskultur


Für die Franzosen ist Essen alles andere als nur Nahrungsaufnahme. Eine gute qualitative Küche & gute Manieren sind sehr wichtig. Wir geben Ihnen einen kleinen Input in die weltbekannte Essenskultur von Frankreich.

Hinweis: Wie bekannt achten die Franzosen auf eine sehr gute Küche und gute Manieren. Ein absolutes No-Go ist hierbei das Essen mit den Händen und Fingern. 

Essverhalten 

Der Franzose beginnt seinen Tag gerne mit etwas Süßem im Magen. Hierbei dürfen warme Croissants und süße Konfitüre natürlich nicht fehlen.
Das Mittagessen fällt üppiger aus. Normalerweise gibt es hier immer drei oder vier Gänge, welche aus Vorspeise, Hauptspeise, Käse, Dessert oder Obst bestehen. Als wahre Essensliebhaber ist es kein Wunder, dass die Mittagspause auch mal zwei Stunden dauert.
Damit nicht zu viel Zeit zwischen Mittag- und Abendessen vergeht, nascht der Franzose nachmittags auch gerne noch ein Stück Kuchen.
Doch nicht nur mittags, sondern auch abends wird üppig aufgetischt. Ein 5-Gänge-Menü ist hier keine Seltenheit. Die Franzosen sind eben wahre Genießer.

uts germany umzug frankreich essverhalten

Esskultur & Französische Spezialitäten

Die „cuisine française“ genießt weltweit einen hervorragenden Ruf und inspiriert viele andere Länder mit ihren Schlemmereien. Am bekanntesten ist wahrscheinlich das Baguette, das aus der französischen Küche nicht wegzudenken ist und im Vergleich zu Deutschland auch zur Hauptspeise gereicht wird. Einige Speisen, die im Ausland und Deutschland selten zu finden sind, gelten dort als wahre Delikatessen. Dazu zählen beispielsweise Froschschenkel oder Schnecken. 

Einige der Spezialitäten, die auch wir in Deutschland kennen:

  • Bouillabaisse (Fischsuppe)
  • Flammkuchen
  • Crème Brulée
  • Mousse au chocolat
  • Crêpes
uts germany umzug frankreich esskultur

WIRTSCHAFT

Die Wirtschaftslage in Frankreich


Das Ziel der Wirtschaft ist ähnlich wie der deutschen eine Marktwirtschaft, die Wettbewerb und soziales Miteinander vereint. 
In Frankreich gibt es zahlreiche und starke Großunternehmen, z.B. die AXA Group oder die BNP Paribas, welche zu der wirtschaftlichen Stärke beitragen. Nicht umsonst ist das Land die 6. größte Volkswirtschaft der Welt und neben Deutschland das wichtigste Industrieland Europas.
Das durchschnittliche Gehalt liegt bei 2946 Euro brutto im Monat.


ARBEITSMARKT

Arbeiten & Sprachkenntnisse


Eine Beschäftigung in Frankreich bringt einige Vorteile mit sich. Beispielweise gilt in Frankreich der gesetzliche Mindestlohn von 10,54 Euro pro Stunde und die Arbeitswoche ist auf 35 Stunden beschränkt. Außerdem gibt es eine ganztägige Kinderbetreuung durch die “Creches”.

Die Franzosen sind dafür bekannt, sehr viel Wert auf Ihre Sprache und Kultur zu legen. Deshalb sind französische Sprachkenntnisse (man sollte mindestens Grundkenntnisse in der französischen Sprache besitzen) sowie interkulturelle Kompetenz äußerst wichtig. 


LEBENSHALTUNGSKOSTEN

Mietpreise & durchschnittliche Lebenshaltungskosten in Frankreich


Die Suche nach einem passenden Wohnsitz im Ausland ist nicht immer einfach. Wir raten Ihnen dazu, bereits vor dem Umzug nach einem festen Wohnsitz Ausschau zu halten. Besonders in großen Städten wie Paris ist der Wohnungsmangel allgegenwärtig und die Wohnungssuche kompliziert, da die Nachfrage sehr groß und gute Angebote eher selten sind. 

Durchschnittliche Mietpreise
Nizza

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 887 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 738 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1868 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 1381 Euro

 

Monatliche Lebenshaltungskosten (ohne Rente)
 

  • 4-köpfige Familie: 3312 Euro
     
  • Einzelperson: 928 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
Marseille

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 628 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 541 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1168 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 925 Euro

 

Monatliche Lebenshaltungskosten (ohne Rente)

 

  • 4-köpfige Familie: 2835 Euro
     
  • Einzelperson: 783 Euro

 uts germany umzug frankreich mietpreise

Durchschnittliche Mietpreise
Paris

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1251 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 881 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 2689 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 1841 Euro

 

Monatliche Lebenshaltungskosten (ohne Rente)

 

  • 4-köpfige Familie: 3440 Euro
     
  • Einzelperson: 958 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
Toulouse

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 656 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 513 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1266 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 919 Euro

 

Monatliche Lebenshaltungskosten (ohne Rente)

 

  • 4-köpfige Familie: 3055 Euro
     
  • Einzelperson: 851 Euro

Durchschnittliche Mietpreise
Lyon

 

  • 1-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 831 Euro
     
  • 1-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 584 Euro

  • 3-Zimmer-Wohnung 
    im Stadtzentrum: 1600 Euro
     
  • 3-Zimmer-Wohnung 
    außerhalb des Stadtzentrums: 1241 Euro

 

Monatliche Lebenshaltungskosten (ohne Rente)

 

  • 4-köpfige Familie: 3076 Euro
     
  • Einzelperson: 859 Euro

Durchschnittliche Lebensmittelpreise

Die Lebenshaltungskosten sind mit den Preisen in Deutschland vergleichbar, daher sollten Sie sich bei einem Umzug schneller an die Preise vor Ort gewöhnen.

  • 1 Liter Milch: 1 Euro
  • 500 g Brot: 1,49 Euro
  • 1 kg Reis: 1,85 Euro
  • 12 Eier: 3,05 Euro
  • 1 kg Käse: 16 Euro 

Sie wollen nach Paris auswandern und den Umzug ins Ausland wagen? Bei einem Umzug und weiteren Fragen unterstützen wir Sie als Umzugsunternehmen gerne. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und erstellen Ihnen gerne ein Angebot!

uts germany umzug frankreich lebensmittelpreise
Pfeil Icon