Autor: Axel Schurbaum | Kategorien: UTS Update

Dürfen wir vorstellen? MTL Umzüge Möbel Transport Lagerservice GmbH ist unser neuer UTS Servicepartner! Seit über 15 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen bereits mit vielen Dienstleistungen rund um das Thema Umzug. Wir freuen uns sehr, ein solch erfahrenes Unternehmen als neuen Servicepartner von UTS zu begrüßen... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Asian Terminals Inc. (ATI) hat sich mit sechs großen Reedereien zusammengeschlossen um den Hafenbetrieb auf ein optimales Niveau zu bringen. Durch zu große Überlastungen bei der Abfertigung, beispielsweise durch begrenzte LKW-Kapazitäten, hat Hapag-Lloyd bereits die Annahme von Kühlgutladungen nach Manila sowohl für den Nord- als auch für den Südhafen gestoppt... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Die Häfen an der US-amerikanischen Westküste werden mit einem noch nie dagewesenem Importvolumen überwältigt. Da die Fracht im vergangenen Jahr um mehr als 7 Prozent gestiegen ist hatte der Hafen von Long Beach, mit über 8 Millionen TEUs, sein ertragreichstes Jahr seit Aufzeichnung. .. weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität Trends & Innovationen

Wie das Büro 4.0 nun genau aussehen soll, wissen nur die Wenigsten. So stark gehen die Meinungen auseinander. Dennoch setzen immer mehr Unternehmen auf dynamische Bürokonzepte in denen jeden Morgen oder auch alle paar Stunden neu entschieden wird, welche Arbeiten anstehen und welcher Raum dafür am besten geeignet ist... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Seit Anfang Januar 2019 kommt es in Venezuela, insbesondere in der Hauptstadt Caracas, zu Protesten und Demonstrationen mit teilweise gewalttätigen Auseinandersetzungen. Menschenansammlungen sollten unbedingt gemieden und Anweisungen der Sicherheitskräfte Folge geleistet werden. Durch die aktuelle Krise verstärken sich die Sicherheitsrisiken... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell Globale Mobilität

Unterliegt ein für mehrere Jahre entsandter Arbeitnehmer dem Direktionsrecht des ausländischen Unternehmens, kann dies zur Folge haben, dass Reisekosten von Deutschland ins Ausland sowie von der dortigen Wohnung zum Tätigkeitsort nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus nicht-selbstständiger Arbeit berücksichtigt werden können... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Trends & Innovationen

In den letzten Jahren sind die Umzugsvolumina allgemein kleiner geworden. Dies liegt zum einen daran, dass sich Umzugsrichtlinien der Unternehmen verändert haben und zum anderen, dass die jüngeren Generationen immer mehr auf möblierte oder teilmöblierte Wohnungen setzten. Musikinstrumente werden geliehen, Bücher, Musik und Filme digitalisiert, viel Raum wird dabei nicht benötigt... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Da die Genehmigungsphase für eine ESTA-Genehmigung mindestens 72 Stunden dauert, sollte diese rechtzeitig beantragt werden. Wichtig dabei ist, dass ESTA-Genehmigungen in Echtzeit ab sofort nicht mehr verfügbar sind. Last-Minute ESTA-Anträge, die kurz vor Abflug noch am Flughafen eingeholt werden konnten, sind nicht mehr möglich... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: UTS Update

Um Unternehmen bei ihren aktuellen und künftigen Mitarbeiterentsendungen noch besser unterstützen zu können, hat UTS ein Training für den „Einkauf von Umzugsdienstleistungen“ entwickelt. Im Training werden alle wichtigen Themen rund um den Einkauf oder der Gestaltung von Ausschreibungen von Umzugsdienstleistungen besprochen... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Eigentlich sollte das elektronische Antrags- und Bescheinigungsverfahren für A1-Bescheinigungen zum 1. Januar 2019 obligatorisch sein, doch da ein kompletter elektronischer Ablauf noch nicht gewährleistet werden kann, wurde die Übergangsphase für Papieranträge bis zum 30. Juni 2019 verlängert... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Am 5. Februar 2019 beginnt das chinesische Neujahr. In mehreren Ländern Ostasiens ist dieser Tag ein Feiertag. Die meisten Büros sind vom 4. bis 10. Februar geschlossen. Bitte beachten Sie, dass sich die Feiertage auch auf das Umzugsgeschäft auswirken... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Bei der Einreise aus einem Nicht-EU Land nach Deutschland, muss bei Medikamenten und Betäubungsmitteln auf die Menge geachtet werden. Zulässig ist der maximale Bedarf von drei Monaten unter Berücksichtigung der Dosierungsempfehlung. Ob der Reisende die Mittel bereits bei der Ausreise aus Deutschland mitführte oder diese erst im Ausland erworben hat,..... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell

Das hessische Finanzgericht sieht in der Übernahme von Umzugskosten durch den Arbeitgeber keinen tauschähnlichen Umsatz, soweit das unternehmerische Interesse des Arbeitgebers im Vordergrund steht (Hessisches FG, 22.2.2018, 6 K 2033/15)... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Bisher erfolgte die Rücksendung des Reisepasses nach erfolgter Visafertigstellung ohne zusätzliche Kosten für den Antragsteller per Zustelldienst an die hinterlegte Adresse. Seit dem 10. Dezember 2018 wurde dieser Service eingestellt. Nach dem Interviewtermin erhält der Antragsteller nun eine B-nachrichtigung per E-Mail oder SMS, sobald der Reisepass zur Abholung an einem..... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell

Mit einem neuen Fachkräftezuwanderungsgesetz ab 2019 will die Bundesregierung für die Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte bessere Rahmenbedingungen schaffen. Eine offizielle Aussage der Bundesregierung besagt, dass dafür „die bestehenden Regelungen zur Erwerbsmigration dem volkswirtschaftlichen Bedarf geöffnet und transparenter gestaltet werden sollen“... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Trends & Innovationen UTS Update

Mit der Bündelung aller Informations- und Abstimmungsprozesse auf einer digitalen Plattform ist es UTS gelungen die Komplexität eines Entsendungsvorhabens sowohl für Unternehmen als auch für umziehende Mitarbeiter zu reduzieren... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell

Die Anzahl der anerkannten Berufsqualifikationen aus dem Ausland wächst. Bei den landesrechtlich geregelten Berufen gab es knapp 20 Prozent mehr Anerkennungen als im vergangenen Jahr. Dies entspricht 8.400 Anerkennungen für das Jahr 2017 im Vergleich zu 7.100 im Jahr 2016... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Mit der EAD-Karte (= Employment Authorization Document) können bestimmte Personengruppen in den USA legal einer Arbeit nachgehen. Personen, die über eine entsprechende Aufenthaltserlaubnis bzw. ein Visum für die Vereinigten Staaten verfügen, können einen Antrag auf eine Allgemeine Arbeitserlaubnis (EAD) stellen... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell Trends & Innovationen

Obwohl die Begeisterung im Ausland zu arbeiten insgesamt etwas nachließ, hat Deutschland den Sprung auf Platz zwei der attraktivsten Arbeitsländer geschafft. Im internationalen Vergleich stehen lediglich die USA vor Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie von BCG und StepStone... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell

Mit dem Ziel, verdeckte Arbeitnehmerüberlassung zu vermeiden, wurden mit Wirkung zum 1. April 2017 die gesetzlichen Vorschriften dazu verschärft. Insbesondere wurde eine Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten in das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) aufgenommen. Eine Überschreitung der Überlassungshöchstdauer kann das Zeitarbeitsunternehmen bis zu 30.000 Euro Bußgeld kosten... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Arbeitswelt aktuell Trends & Innovationen

Das prägendste Thema in der aktuellen personalpolitischen Debatte ist für 63 Prozent der Unternehmen die Digitalisierung. Gleichzeitig ist es mit 69 Prozent auch die Thematik mit dem höchsten Bedeutungszuwachs für die Zukunft. Danach folgt mit 45 Prozent der Befragten die Beschäftigung mit agilen Formen der Arbeitsorganisation und für 59 Prozent..... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: Globale Mobilität

Reisen zur auswärtigen Arbeitsstelle und von dort zurück sind ausschließlich im Interesse des Arbeitgebers und deshalb in der Regel wie Arbeit zu vergüten. Dies hat das Bundesarbeitsgericht in einem neuen Urteil klargestellt (BAG, Urteil vom 17. Oktober 2018, Az. 5 AZR 553/17)... weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: UTS Update

Vom 22. bis 23. November 2018 durften die rund 20 Gäste des diesjährigen UTS-Dispatchertreffen zwei inspirierende Tage in München erleben. Dafür reisten Teilnehmer nicht nur aus dem gesamten Bundesgebiet, sondern auch aus dem US-Headquarter an. .. weiterlesen

Autor: UTS Germany | Kategorien: UTS Update

Im Oktober fand das jährliche Globalmeeting der UniGroup in Washington D.C. statt. Im Fokus der diesjährigen Veranstaltung standen Trends und Herausforderungen bei Projekten in den Bereichen der Geschäftsfeldentwicklung und Digitalisierung... weiterlesen

Anfrage
UTS_Logo

Sie möchten mehr wissen?

(keine)
(keine)

Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an: info@uts-germany.de oder postalisch an: UTS Umzugs- und Transportsysteme GmbH & Co. KG, Wilhelm-Leuschner-Str. 41, 60329 Frankfurt am Main. Es gilt die Datenschutzerklärung (https://www.uts-germany.de/datenschutz/) der UTS Umzugs- und Transportsysteme GmbH & Co. KG, die auch weitere Informationen über Möglichkeiten zur Berichtigung, Löschung und Sperrung meiner Daten beinhaltet.